6. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters im Schwimmen Freiburg 27.11.2015

Veranstaltungsort:  

AusschreibungMeldelisteMeldeergebnisVereinslistenVereinsergebnisseProtokoll

 Verena Haselhoff Deutsche Meisterin

 720 Verena

 Foto: DSV  

Die Anspannung war ersichtlich, mit der die SSV Schwimmerin Verena Haselhoff  hochkonzentrativ zu ihren Starts die Startbrücke im Westbad Freiburg betrat. Schon vor Beginn war angesichts der Meldezeiten klar, dass das Konkurrenzfeld stark und das Niveau hoch sein würde. Am Ende des Wettkampfs zeigte sich, dass die Mescheder Schwimmerin dieses Niveau erreichen und halten konnte und mit einem Meister-, drei Vizemeistertiteln, sowie einem dritten Platz in der AK 45 hoch zufrieden die Heimreise antreten konnte.

Bei den dreitägigen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Freiburg nahmen insgesamt 970 Athleten aus 271 Vereinen mit fast 3700 Starts teil.

In einer Zeit von 0:31,38 min wurde Haselhoff Deutsche Meisterin über 50m Schmetterling und verwies  Antje Praefke (SG Frankfurt; 0:31,60 min) und Anke Mus (Berliner TSC; 0:32,00 min) auf Platz 2 und 3.  Absolut spannend wurde das Finish zwischen Anja Friedrich (TSV Rot-Weiß Lörrach), Verena Haselhoff und Claudia Thielemann (SG Wuppertal), über 100m Schmetterling, das Friedrich mit nur 3 / 100 Sekunden vor Verena Haselhoff (1:10,86 min) entschied Thielemann blieb abgeschlagen mit einer Zeit von 1:15,86 min zurück. Weitere Vizemeistertitel errang Verena Haselhoff über 100m Freistil (1:03,90 min) und 200 m Freistil (2:17,14 min) hinter Ina Ziegler (Berliner TSC) und vor Rita Gellrich (Dresdner SG). Spannend wurde auch der Start über 50m Freistil, bei dem Verena Haselhoff mit 2/10 sec. den  zweiten Platz Claudia Müller von der SSG Reutlingen – Tübingen überlassen musste.     

hau                                             

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve