Aqua Magis Cup Schwimmwettkampf  Plettenberg 27.04.2013

Meldeliste

Meldeergebnis Vereinsergebnisse Protokoll

Aqua Magis – Cup Plettenberg

SSV Meschede im erwarteten Leistungsspektrum

11 Schwimmerinnen und Schwimmer des SSV Meschede gingen mit 46 Einzel- und 4 Staffelstarts beim Aqua Magis – Cup des SV Plettenberg auf die Startblöcke. „Der Aqua Magis - Cup ist ein reiner Sprintwettkampf mit 50m Strecken und 100 m Lagen", so der Technische Leiter des SSV, Stefan Wrede. „Unsere Leistungen bewegten sich im erwarteten Spektrum", so Wrede. Schwimmer, wie Lea und Hanna Padberg, Corinna Read, Marie und Felix Griggel, Marina Knust konnten ihre persönlichen Bestzeiten teils geringfügig, teil signifikant verbessern. Medaillenplätze sicherten sich Jakob Igges (3 x Gold; 1 x Silber); Marina Knust (2 x Silber, 2 x Bronze), Hanna Padberg (1 x Silber; 1 x Bronze), Corinna Silber (1 x Silber), Kai Tüllmann (1 x Bronze). In der Summe zufrieden stellend waren auch die Staffel – Ergebnisse. In der Besetzung Padberg / Read / Padberg / Knust schwamm die Frauen – Staffel über 4 x 50 m Lagen auf Platz 3 und erreichte über 4 x 50 m Freistil den undankbaren vierten Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Annika Hesse (Jg.2000: 7/13/14/14); Hanna Padberg (Jg.2000: 2/3/6/10); Corinna Read (Jg. 2000: 2/8/9/11/12); Marie Griggel (Jg. 1997: 10/16/18/18); Lea Padberg (Jg. 1997: 4/5/10); Marina Knust (Jg.1998: 2/2/3/3); Jonas Kuschwald (Jg.2000: 9/12/14); Felix Griggel (4/5/6/6); Kai Tüllmann (Jg: 2001: 2/4/5/7/9); Tobias Krick (Jg.1998: 12/13/14); Jakob Igges (Jg.1999: 1/1/1/2)

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve