Volleyball | Bezirksliga 10 Frauen
SSV Meschede II - TV Neheim 1:3
23:25, 25:19, 14:25, 24:26

Frauen II verliert Spiel mit Höhen und Tiefen mit 1:3

30.10.16 | Nach einer längeren Spielpause kamen die Damen des SSV Meschede II nicht gut ins Spiel und liefen schnell einem 3:10-Rückstand hinterher. Im weiteren Verlauf des ersten Satzes kam die Mannschaft zwar besser ins Spiel. Durch eine starke Aufschlagsserie von Jana Tiborra (re.)Tiborra Jana konnte man sogar noch auf 22:22 ausgleichen, um dann den Satz dennoch mit 23:25 zu verlieren.
Konetzny JolantaIm zweiten Satz konnte der TV Neheim ebenfalls wieder schnell in Führung gehen. Doch so einfach wollte man sich nicht geschlagen geben, und das Team zeigte einmal mehr sein Kämpferherz. Die Einwechslung von Jolanta Konetzny (li.) brachte frischen Wind ins Spiel. Somit konnte der Satz mit 25:19 gewonnen werden.
Im dritten Satz fiel man aber wieder schnell in das alte Muster zurück. Kaum eine Annahme kam bei den Zuspielerinnen an, und somit konnte auch im Angriff kein Druck ausgeübt werden. Der Satz ging verdient mit 25:14 an den Gegner.
Im vierten Satz zeigten die Mädels wieder ihr zweites Gesicht und konnten sich eine komfortable Führung herausspielen. Doch selbst eine 23:18-Führung reichte am Ende nicht, um den Satz zu gewinnen.
Nach dem Spiel war man zunächst etwas enttäuscht, da zumindest ein Punktgewinn möglich gewesen wäre. Dennoch sollte das Team versuchen an die guten Phasen anzuknüpfen und im nächsten Spiel wieder eine stabilere Leistung zeigen. In der Tabelle stehen die Damen nun auf Platz 4 mit sicher noch etwas Luft nach oben?!
SSV: Ursula Gödde, Marion Hartzen, Elke Kämper, Jolanta Konetzny, Jessica Pilarski, Ute Prause, Mechthild Steppeler, Jana Tiborra, Carina Werner, Marlen Gottbrath. | MG

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing