Bezirksliga 19 | U16
SSV Meschede-TuS Halver 2:1 (25:19,20:25,11:15)
SSV Meschede-TV Neheim 0:2 (11:25,20:25)

U16 mit einem Sieg und einer Niederlage

12.3.16 | Im ersten Spiel starteten die Mädchen des SSV sehr vielversprechend. Der erste Satz konnte so mit 25:19 gewonnen werden.
Im zweiten Satz waren die Mädchen viel zu ruhig auf dem Feld und leisteten sich im Aufschlag zu viele Fehler. Der Satzverlust war die logische Folge.
Nach leichten Startschwierigkeiten konnte dann der entscheidende 3. Satz – vor allem durch gute Aufschläge von Fotini Arisler (re.) - mit 15:11 gewonnen werden.
Im zweiten Spiel gegen den TV Neheim kamen die Mädchen kaum ins Spiel. Starke Aufschläge und Angriffe auf Seiten der Neheimerinnen machten es den SSV-Mädchen schwer, einen guten Spielaufbau zu schaffen.
Mutiger agierte das Team im zweiten Satz, auch die Aufschläge gelangen nun besser. Somit konnte man den Gegner zumindest noch ein bisschen ärgern und mit dem Verlauf -. wenn auch nicht mit dem Ergebnis - des zweiten Satzes zufrieden sein.
Durch den Sieg und die Niederlage konnte der dritte Tabellenplatz verteidigt werden.
SSV: Laura Gaida, Fotini Arisler, Mercan Arslan, Carolin Krick, Laura Bolzenius, Inthuja Illankumar, Vanessa Gaberska, Daniela Sommer, Lena Fischer, Michelle Twiehoff, Nina Franz. | MG
 

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing