Bezirksliga 10/Frauen II
SuS Störmede- SSV Meschede II 2:3
25:18,20:25,25:23,23:25,10:15
Frauen II gewinnt gegen den Tabellenzweiten und sichert sich den Klassenerhalt

Ballnetz2

28.2.16 | Durch die Niederlage des Hammer SC gegen VSC Dortmund war schon vor dem Spiel klar, dass man nicht mehr auf den Relegationsplatz nach unten rutschen konnte. Somit konnten die SSV Frauen im letzten Saisonspiel nochmal befreit aufspielen.
Allerdings waren die Voraussetzungen vor dem Spiel nicht ideal. Gleich fünf Spielerinnen fehlten. Deshalb halfen an diesem Wochenende Lisa Kettler und Jana Kempe aus. Im ersten Satz erwischten die Damen des SSV einen schlechten Start. Starke Aufschläge von Störmede führten zu einem schnellen 1:11-Rückstand. Marion Hartzen konnte ihr Team mit ebenfalls starken Aufschlägen allerdings wieder auf 8:11 heranführen. Im weiteren Verlauf kam man nicht so recht ins Spiel, und der Satz wurde mit 18:25 abgegeben.

 Im zweiten Satz starteten die Mädels direkt besser. Die Annahme funktionierte immer reibungsloser, und auch das Zusammenspiel der Zuspieler und Angreifer klappte gut. Somit wurde der Satz mit 25:20 gewonnen.
Im dritten und vierten Satz entwickelte sich ein enges und spannendes Spiel. Die Ende des zweiten Satzes eingewechselte Jana Kempe spielte stark auf und ließ im Angriff kaum eine Chance ungenutzt um zu punkten. Im dritten Satz hatte Störmede mit 25:23 das bessere Ende für sich. Im vierten Satz konnte das Frauen 2-Team den Satz mit 25:23 für sich entscheiden.
Im entscheidenden fünften Satz konnte sich der SSV schnell einen kleinen Vorsprung erarbeiten, den das Team bis zum Ende nicht mehr abgab, um schließlich den Satz mit 15:10 zu gewinnen.
Zum Abschluss der Saison war dieses Spiel nochmal eine tolle Leistung des gesamten Teams. Besonders hervorzuheben sind allerdings die Leistungen von Jana Kempe und Marion Hartzen (v.l.n.r.), die heute auch in der Abwehr hellwach war.
Ebenfalls freute sich Trainerin Marlen Gottbrath, dass sich Lisa Kettler nach nur zwei gemeinsamen Trainingseinheiten direkt gut in das Spiel einfügte und das Team mit ihrer Erfahrung toll unterstütze.
Momentan rangiert das Frauen 2-Team auf dem 4. Tabellenplatz. Da die anderen Mannschaften aber noch zwei Spieltage zu absolvieren haben kann es sein, dass man diesen Platz noch abgeben muss. Dennoch ist die Trainerin mit dem gesamten Verlauf der Saison doch zufrieden. Aufgrund von Verletzungen/Erkrankungen und beruflichen Verpflichtungen standen oft nur 7-8 Spielerinnen zur Verfügung, deshalb ist es umso beachtlicher das der Klassenerhalt am Ende doch recht sicher geschafft wurde. Auch die Spielerinnen des Frauen 3-Teams, die ab und zu aushalfen, fügten sich immer toll in die Mannschaft ein.
Nun wird das Team bis Ostern noch locker weiter trainieren, um dann eine kleine Pause einzulegen um danach wieder durchzustarten.
SSV: Lisa Kettler, Jana Tiborra, Marion Hartzen, Jana Kempe, Mechthild Steppeler, Carina Werner, Marlen Gottbrath. | MG

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing