Kreisliga HSK/Soest | Frauen
SSV Meschede - VfR Winterberg II 0:2
5:25, 11:25
SSV Meschede - TuS Echthausen 2:1
20:25, 25:23, 15:12

Frauen IV mit versöhnlichem Saisonabschluss

02.04.17 | Mit einer Niederlage und einem Sieg beendete die sehr junge Frauen IV-Mannschaft die Saison in der Kreisliga. Gegen Winterberg kamen die Mädchen im ersten Satz vor allem dank der starken Aufgaben des Gegners mit 25:5 arg unter die Räder. Der zweite Satz gestaltete sich nach einigen Umstellungen etwas besser, ging jedoch auch mit 25:11 verloren. Das Team aus Winterberg überzeugte das ganze Spiel über mit viel Erfahrung und Schlaghärte und rechtfertigte den zweiten Tabellenplatz. Trainer Benedikt Sommer appellierte nach dem Spiel an die Mädchen, die ohne die beiden Leistungsträgerinnen Laura Gaida und Fotini Arisler antreten mussten, vor allem in Sachen Einsatzbereitschaft und Kampfeswillen. Das junge Team verstand es und zeigte im zweiten Spiel des Tages gegen den TuS Echthausen eine ihrer besten Saisonleistungen. Mussten sie sich im ersten Satz noch mit Basika, Divine20:25 geschlagen geben, zeigten die SSV'ler im zweiten Satz ihr ganzes Können und spielten vor allem im Abwehrbereich stark verbessert. Die in diesem Spiel überragende Divine Basika (li.) brachte das Team zwischenzeitlich durch wuchtige Aufschläge mit 18:10 in Front. Zwar wurde es gegen Ende des Satzes noch einmal knapp, aber die Mädchen setzten sich mit 25:23 durch. Spannend wurde es dann im Tie-Break, in dem Meschede zunächst deutlich führte, dann jedoch wieder eingeholt wurde. Beim Stand von 10:10 setzte Mathura Illankumar 2 Aufschläge per Ass ins Feld. Arslan, MercanGrobbel, EviSchlussendlich wurde der Satz unter großem Jubel mit 15:12 gewonnen und damit der dritte Saisonsieg gefeiert. Neben Divine Basika überzeugten noch Mercan Arslan (ganz re.) im Außenangriff und Evi Grobbel (re.) in der Annahme. In der Tabelle steht in der Endabrechnung nun ein achter Platz. Mit der Endwicklung des Teams kann man aber sehr zufrieden sein. Die lange Sommerpause wird nun genutzt, um sich in allen Spielelementen weiter zu verbessern, damit in der nächsten Saison der Angriff auf die obere Tabellenhälfte der Kreisliga gestartet werden kann.
SSV: Nele Krick, Mercan Arslan, Lina Klein, Mathura Illankumar, Evi Grobbel, Anastasia Weimer, Märtha Odenthal, Lisanne Stratmann, Pia Imöhl, Annemarie Kettler, Divine Basika, Mara Hoffmann | BS


 

 

 

 

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing