09.09.16 F2 web

Bezirksliga 10 | Frauen
TuS Nuttlar - SSV Meschede II 2:3
25:15, 25:18, 12:25, 14:25, 11:15

Meschede II dreht verloren geglaubtes Spiel und gewinnt mit 3:2
Über die ersten zwei Sätze müssen eigentlich nicht viele Worte verloren werden. Die Damen des SSV kamen überhaupt nicht ins Spiel. Zu wenig Bewegung in der Abwehr, kein Durchkommen im Angriff und viele individuelle Fehler führten zum schnellen 0:2-Satzrückstand.
Doch mit so einer schlechten Leistung wollten die Spielerinnen des Frauen 2 Teams die Halle nicht verlassen und fingen im dritten Satz an sich in das Spiel hineinzukämpfen.
Mehr Druck im eigenen Aufschlag, eine verbesserte Abwehr und variables Angriffsspiel führten zum souveränen 25:12 Satzgewinn.
Auch der vierte Satz konnte ähnlich gestaltet werden. Katharina Franz und Jana Tiborra kratzen etliche Bälle vom Hallenboden. Mechthild Steppeler konnte ihre Angreiferinnen immer wieder variabel einsetzen und Ursula Gödde, Marion Hartzen und Marlen Gottbrath konnten immer wieder mit guten Angriffen oder gefühlvoll gelegten Bällen punkten. Zudem gab Elke Kämper von der Seitenlinie wertvolle Tipps. Somit konnte der Satz sicher mit 25:14 gewonnen werden.
Nun wollte das Team natürlich auch noch den fünften Satz gewinnen.
Am Anfang entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel ehe sich der SSV über 6:4,7:5 und 10:6 einen Vorsprung erarbeiten konnte und diesen auch bis Ende des Satzes nicht mehr her gab.
Somit wurde der Kampfgeist mit zwei Punkten belohnt und dadurch ist auch der Klassenerhalt endgültig gesichert.
SSV: Ute Prause, Katharina Franz, Jana Tiborra, Mechthild Steppeler, Ursula Gödde, Elke Kämper, Marion Hartzen, Marlen Gottbrath. | MG


____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing