Bezirksliga 10 | Frauen
TV Neheim-SSV Meschede II 3:0
25:14, 25:22, 25:16

Meschede II gegen Neheim chancenlos
Tiborra Jana04.02.17 | Das Spiel gegen den Tabellenzweiten TV Neheim gestaltete sich wie erwartet sehr schwierig für die SSV-Damen.
Der Gegner aus Neheim startete gut in den ersten Satz und setzte die Damen des SSV direkt mit starken Aufschlägen und guten Angriffen unter Druck. Somit ging der erste Satz relativ deutlich mit 14:25 verloren.
Im zweiten Satz zeigte sich das Team jedoch dann besser eingestellt. Jana Tiborra (re.) konnte mit einer starken Aufschlagserie die Annahme des TV Neheim unter Druck setzen. Zwischenzeitlich führte das SSV-Team sogar mit fünf Punkten.
Der Vorsprung konnte aber leider nicht ganz ins Ziel gerettet werden und der Satz musste mit 22:25 knapp abgegeben werden.
Im dritten Satz erhöhte Neheim wieder den Druck. Phasenweise konnte unser Team zwar mithalten, aber am Ende machte oft der TV Neheim den Punkt und konnte sich mit 25:16 durchsetzen.
Insgesamt braucht sich das Team jedoch über diese Niederlage gegen einen stark aufspielenden Gegner nicht ärgern und kann in den kommenden Spielen hoffentlich wieder selbst punkten.
SSV: Katharina Franz, Ute Prause, Elke Kämper, Mechthild Steppeler, Ursula Gödde, Jana Tiborra, Carina Werner,Jolanta Konetzny, Marlen Gottbrath. | MG

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing