U14 I bleibt Tabellenführer, U14 II zeigt tolle Leistung
Ballnetz2
31.01.16 | Schon am vergangenen Wochenende spielte die U14 I gegen die U14 II. Die Zweitgarnitur rechnete sich nur wenige Chancen aus, spielte daher befreit auf und kämpfte um jeden Ball. Der erste Satz ging völlig verdient an die U14 II. Die erste Mannschaft spielte zu verkrampft und hektisch und machte viele Eigenfehler.
Im zweiten Satz schaffte es die U14 II wieder, die Mädels der Ersten unter Druck zu setzen. Erst am Satzende wurde die erste Mannschaft etwas sicherer und konnte den Satz knapp mit 25:22 für sich entscheiden. Im dritten Satz lieferten sich die beiden Teams bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf- Rennen. Mit viel Bewegung, einer guten Abstimmung und Kampfgeist konnte die zweite Mannschaft den Satz mit 15:13 und somit auch das Spiel gewinnen. Nach dem Spiel konnten es beide Mannschaften kaum glauben. Die erste Mannschaft war enttäuscht, lobte aber die zweite Mannschaft fair für ihre tolle Leistung. Die zweite Mannschaft konnte den Sieg kaum fassen und war stolz auf die gezeigte Leistung.
An diesem Wochenende wurde es daher nochmal spannend. Der Verfolger TV Brilon war nun punktgleich mit der U14 I und setzte diese noch einmal unter Druck. Doch die Tabellenführung wollte sich das Team nicht nehmen lassen. Im Spiel gegen die Mixed-Mannschaft des TV Brilon ließen sie sich auch nicht dadurch beeinflussen, dass die Jungen der Mannschaft das Spiel fast alleine spielten. Als es im zweiten Satz nochmal eng wurde, war es Mara Hoffmann (re),Mara Hoffmann 9 2015 die den Ball mit Vehemenz durch den Block eines Jungen spielte. Das Spiel ging mit 2:0 an die U14 I und der TV Brilon wurde weiter auf Distanz gehalten. In den Spielen gegen den TuS Nuttlar und den TuS Müschede bekamen die Mädels von den Trainern Benedikt Sommer und Karin Schürmann Aufgaben für den Angriff gestellt. Diese setzen die Mädchen teilweise schon gut um und konnten beide Spiele mit 2:0 gewinnen.
Die U14 II wünschte sich eine weitere Überraschung. Im Spiel gegen die Mixed-Mannschaft vom TV-Brilon starteten die Mädchen allerdings sehr gehemmt und viel zu leise. Einige Absprachefehler und zu wenig Bewegung führten zu einem schnellen Rückstand. Im zweiten Satz stark verbessert, gelangen einige tolle Aktionen. Leider reichte es für die Überraschung nicht und das Team unterlag mit 0:2. Im zweiten Spiel gegen den TuS Nuttlar starteten die Mädchen ähnlich schlecht und lagen schon mit 2:10 hinten, ehe sie sich steigerten und kämpften. In der Satzverlängerung ging der Satz äußerst knapp mit 28:26 an den SSV. Motiviert vom Satzgewinn gewann die Mannschaft den zweiten Satz klar mit 25:18. Im letzten Spiel gelang der U14 II ein ungefährdeter Sieg gegen den TuS Müschede.
Die U14 I bleibt Tabellenführer und ist nur noch einen Sieg von dem Gewinn der Meisterschaft weg. Die U14 II festigt den sehr guten dritten Tabellenplatz und hat vor allem in den letzten Wochen riesige Fortschritte gemacht. So kann es am letzten Spieltag am 13.02.weitergehen. | KSch

____________


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

ARAL

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing