36. Herbstschwimmfest TuS Sundern 11.11.2017

MeldelisteMeldeaushangMeldeergebnisVereinsergebnisseProtokoll 

 SSV mit 18 Gold-, 6 Silber- und 8 Bronzemedaillen 

Jakob Igges: Vereinsrekord und beste Einzelleistung bei den Männer

IMG 20171111 115049 2

SSV - Team in Sundern  - Foto: Jelena Kempe

Mit 667 Starts von 185 Athleten aus 13 Vereinen bot der TuS Sundern einen familiären und gleichzeitig spannenden Wettkampf, bei dem sich die 19 Schwimmerinnen und Schwimmer des SSV Meschede mit 59 Einzelstarts beteiligten.

Anna Sperling: 64% aller Starts wurden in persönliche Bestzeiten umgesetzt

Sehr zufrieden ist Trainerin Anna Sperling mit der Teilnahme der SSV – Mannschaft in Sundern: „Zum Vereinsergebnis des SSV trug ausnahmslos jeder Schwimmer und jede Schwimmerin etwas bei. Insgesamt konnten unsere Schwimmer 64 % aller Starts mit persönlichen Bestzeiten abschließen. Das dokumentiert ein engagiertes Trainingsprogramm“. Nicht minder freute sich die Trainerin über Acelya Gök, Defne Gök, Johanna Herrmann, Sophie Schomacher, Enna Wagener und Charlotte Wahle, die ihren zweiten Wettkampf absolvierten.

Jakob Igges: Erneuter Vereinsrekord und beste Wettkampfeinzelleistung bei den Männern

Jakob Igges arbeitete sich erneut an seinen eigenen Vereinsrekorden ab und pulverisiert fast im Monatstakt seine geschwommenen Rekorde. In Sundern schlug er erneut über 50m Rücken mit einer phantastischen Zeit von 00:27,54 min zu und glänzte mit 596 Punkten und der besten Wettkampfleistung bei den Männer. Auch bei seinen weiteren Starts über 50m Schmetterling (00:25,28 min), 100m Rücken (01:00,63 min) und 100m Freistil (00:56,41 min) schlug Igges als Sieger an.

Gold – Silber- oder Bronzeehrungen für 12 SSV - Schwimmer

Ebenfalls mit 4 Goldmedaillen geehrt, setzte Felix Griggel seine Starts über 100m Schmetterling (01:06,43 min), 50m Rücken (00:31,12 min), 50m Schmetterling (00:29,09min) und 100m Freistil (00:58,86 min) in erste Plätze um. In gewohnter Leistungsstärke agierte auch Jonas Kuschwald, der seinen Starts über 50m Freistil (00:25,62) und 50m Schmetterling (00:28,10 min) mit zwei Goldmedaillen beendete. Im Jahrgang 2008 positionieren sich mit beachtlicher Energie und kontinuierlicher Folge Leni Salmen (zweimal Gold über 50m Freistil und 50m Rücken), sowie Emma Padberg (Gold über 50m Brust, Bronze über 50m Freistil) in oberen Medaillenrängen. Alle 4 Starts beendete Ozan Gök (Jg.2005) mit persönlichen Bestzeiten, die ihm zudem 2 Gold- (50m Freistil und 100m Brust) und zwei Silbermedaillen (50m Brust und 100m Freistil) einbrachten.

Auf weiteren Medaillenrängen überzeugten: Mathis Kempe (Gold über 50m Brust, Silber über 100m Brust), Tobias Krick (Gold über 50m Schmetterling, Silber über 100m Brust, Bronze über 50 m Brust), Leonie Streich (Gold über 100m Freistil, Bronze über 50m Schmetterling und 50m Freistil), Jonas Hesse (Silber über 50m Rücken, Bronze über 100m Freistil), Kevin Dinkel (Bronze über 50m Schmetterling und 50m Brust) und Enna Wagener (Bronze über 50m Brust).

Die Ergebnisse im Einzelnen: Kevin Dinkel (Jg.2004: 3/3/4/5/-); Acelya Gök (Jg.2009: 4/5); Arda Gök (Jg.2007: 4/4/9); Defne Gök (Jg.2009: 5/6); Okan Gök: (Jg.2007: 7); Ozan Gök (Jg.2005: 1/1/2/2); Felix Griggel (Jg.2004: 1/1/1/1); Johanna Herrmann (Jg.2008: 16/18); Jonas Hesse (Jg. 2004: 2/3/5/6); Jakob Igges (Jg.1999: 1/1/1/1); Mathis Kempe (Jg.2007 1/2/6); Tobias Krick (Jg. 1998: 1/2/3); Jonas Kuschwald (Jg.2000: 1/1/2); Emma Padberg (Jg.2008: 1/3); Leni Salmen (Jg.2008:1/1); Sophie Schomacher (Jg.2008: 7/15); Leonie Streich (Jg.1997: 1/3/3); Enna Wagener (Jg.2009 (3/4); Charlotte Wahle (Jg.2008: 3/4).

Die SSV-Ergebnisse auf einen Blick: 59 Einzelstarts); 34 Persönliche Bestzeiten; 1 Vereinsrekord, 32 Medaillen (18 Goldmedaillen (34% aller Starts), 6 Silbermedaillen, 8 Bronzemedaillen).

hau

 

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve