28. Arnsberger Arena Schwimmfest und 27. Leikopf-Pokal 06.02.2016 Arnsberg

Veranstaltungsort: Hüsten, Schwimmbad Nass

MeldelisteMeldeaushangMeldeergebnisVereinsergebnisseProtokoll 

SSV - Masters holen 12 Goldmedaillen 

Haselhoff in Deutscher Altersklassenrekordzeit 

720 anhang1

Foto: Kristina Dreibholz

Kleine SSV Mannschaft bei Arnsberger Wettkämpfen

Tradtionell kombiniert der SV Aegir Arnsberg Anfang Februar einen Nachwuchswettkampf (28. Arena-Schwimmwettkampf) mit einem Masterwettkampf (27. Leikopf-Pokal). Der SSV Meschede trat mit insgesamt 11 Schwimmerinnen und Schwimmern - davon 6 Nachwuchs- und 5 Masterschwimmer - bei den Wettkämpfen im Arnsberger Freizeitbad ‚Nass‘ an. Insgesamt gingen 141 Schwimmer/-innen  aus 12 Vereinen mit 441 Einzel- und 21 Staffelstarts auf die Startblöcke.   

27. Leikopf – Master – Wettkampf:

Zwölf Goldmedaillen und ein Deutscher Altersklassenrekord

Nur 5 Punkte fehlten der SSV-Mastermannschaft (115 Punkte) zum Mannschaftssieg, so dass der  Leikopf - Pokal, den der SSV die letzten drei Jahre mit in die Kreisstadt nahm, nun beim gastgebenden SV Aegir Arnsberg (120 Punkte) verbleibt. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Bastian Drees, Angela Kloppenburg und Stefan Wrede konnten nur fünf SSV-Masterschwimmer in Arnsberg antreten.  

Souverän und erfolgreich setzten Jendrik Fettin, Verena Haselhoff, Franziska Igges, Heike Kuschwald und Teresa Mansheim 13 Starts in 12 Gold- und eine Silbermedaille um: Jendrik Fettin (2 x Gold über 50m Rücken und 100m Rücken); Verena Haselhoff (3 x Gold: 50m Schmetterling, 50m Rücken und 100m Schmetterling); Heike Kuschwald (3 x Goldüber 50m Rücken, 50m Freistil und 100m Lagen); Teresa Mansheim (3 x Gold über 50m und 100 m Brust, sowie 50m Freistil); Franziska Igges (1 x Gold über 50m Rücken; 1 x Silber über 50m Freistil).

Herausragend war die Leistung von Verena Haselhoff, die ihre Distanz über 50m Schmetterling in deutscher Altersklassenrekordzeit von 00:31,08 min schwamm. Das Ergebnis muss nun noch vom DSV (Deutscher Schwimm Verband) geprüft und anerkannt werden.        

28. Arena – Wettkampf:

Vorletzer Platz in der Mannschaftswertung - Jonas Hesse holt Bronze

Insgesamt ausbaufähig ist die Leistungsbilanz der SSV – Nachwuchsschwimmer. Jonas Hesse (Jg.2004) belegte über 50m Rücken den dritten Platz und holte Bronze.

Nachdem viele der SSV – Nachwuchsschwimmer beim Mescheder Neujahrsschwimmfest noch einmal in ihren Zeiten zulegen konnten, verbesserte sich Lena-Sophie Kriese (Jg.2004) abermals in ihrer Zeit über 50m Rücken, Anna Kuschwald (Jg.2006) über 50m Brust.

SSV – Statistik:

21 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille, 1 Bronzemedaille, 3 persönliche Bestzeiten.

SSV - Ergebnisse im Einzelnen:

Nachwuchsmannschaft:

Kevin Dinkel (Jahrgang 2004: 5/5); Pia Dreibholz (Jg.2005: 7/9/11); Jonas Hesse (Jg. 2004: 3/6/-); Lena-Sophie Kriese (Jg.2004: 10/12/16); Felix Krömeke (Jg.2006: 4/4/-); Anna Kuschwald (Jg.2006:4/8/10)

Mastersmannschaft:

Jendrik Fettin (AK 25: 1/1); Franziska Igges (AK 20: 1/2); Verena Haselhoff (AK 505: 1/1/1); Heike Kuschwald (AK 45: 1/1/1); Teresa Mansheim (AK 20: 1/1/1).

Mannschaftsergebnisse:  Arena Wettkampf:

Verein Punkte
SC Hellweg Werl 416
SV Neptun Neheim –Hüsten 1960 207
TuS Velmede -Bestwig 172
SV Aegir Arnsberg 172
SV Marsberg 1961 80
SV Hemer 1921 68
TuS Sundern 66
Schwimmverein Kamen 1891 55
SSV Meschede 19
TuRa Freienohl 9

Mannschaftsergebnisse: Leikopf – Pokal

       

Verein Punkte
SV Aegir Arnsberg 120
SSV Meschede 115
Düsseldorfer SC 1898 81
Schwimmverein Kamen 1891 45
TuS Velmede - Bestwig 39
SG Bayer 27
SV Hemer 1921 18
SC Hellweg Werl 18
   

 hau

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve