34. Herbstschwimmfest des TuS 1886 Sundern 24.10.2015

Veranstaltungsort:  Hallenbad Sundern, Berliner Str. 62

MeldelisteMeldeaushangMeldeergebnisVereinsmeldungenVereinsergebnisseProtokoll

SSV Meschede in Sundern in Top – Form:

46 Starts – 40 Podestplätze  - 20 Goldmedaillen 

720 Sundern image2

Foto: Claudia Dinkel

Es war ein sauerländisches Schwimmerfest, das 34. Herbstschwimmfest des TuS Sundern, zu dem 219 Schwimmer aus fast allen sauerländischen Schwimmvereinen nach Sundern gekommen waren. Der SSV Meschede war mit 12 Schwimmerinnen und Schwimmern in Sundern vertreten und bestritt 46 der insgesamt 880 Starts.

Wenngleich die 14 persönlichen Bestzeiten teilweise nur marginale Zeitsprünge beinhalteten – nur Julian Dinkel (100m Freistil) legte ordentlich zu, Johannes May schwamm erstmals 100m Freistil – wurden die 45 Starts zu einer Medaillenparade, bei der neben 20 Gold-, auch 13 Silber- und 7 Goldmedaillen samt ihrer Besitzer glänzten.

Goldmedaillen erschwammen in ihren Jahrgängen Jakob Igges (5 x: 50m und 100m Freistil, 50m und 100m Rücken und 100m Lagen (01:05,73 min); Hanna Padberg (4x:  50m und 100m Freistil, 50m Rücken, 100m Lagen), Lea Padberg (3x: 50m Freistil, 50m und 100m Rücken), Jonas Kuschwald (2x: 50m und 100m Freistil), Julian Dinkel (1x: 100m Brust), Felix Griggel (1x: 100m Freistil), Marina Knust (1x: 100m Freistil), Tobias Krick (1x: 100m Lagen), Johannes May (1x: 50m Schmetterling), Tom Pilarski (1x: 50m Brust).

Mit der Silbermedaillen wurden ausgezeichnet: Tobias Krick (3x: 50m Freistil, 50m Brust, 100m Lagen), Johannes May: (3x: 50m Freistil, 50m Rücken, 100m Freistil), Marina Knust (2x: 50m Freistil, 100m Lagen), Tom Pilarski (2x: 50m Freistil, 100m Brust), Felix Griggel (1x: 50m Rücken), Lea Padberg (1x: 50m Brust).

Platz 3 - Bronze schwamm Nils Meier (3x: 50m und 100m Freistil, 50m Rücken), Jonas Kuschwald (2x: 50m Rücken. 100m Lagen), Julian Dinkel (1x: 50m Brust), Felix Griggel (1x:50m Rücken).

Die 4 x 50m Lagen – Staffel des SSV Meschede (J. Igges, T. Krick, H. Padberg. M. Knust) belegte den zweiten Platz (02:09,49 min) hinter dem SV Neptun Neheim-Hüsten und vor dem TuS Sundern.      

Die Ergebnisse im EinzelnenJulian Dinkel (Jg.2001: 1/3/5/7); Kevin Dinkel(Jg.2004: 2/6/9); Felix Griggel (Jg.2001: 1/2/3/4); Jakob Igges (Jg.1999: 1/1/1/1/1);

Marina Knust (Jg.1998: 1/2/2); Tobias Krick (Jg.1998: 1/2/2/2); Jonas Kuschwald (Jg.2000: 1/1/3/3); Johannes May (Jg.2002: 1/2/2/2); Nils Meier (Jg.1999: 3/3/3); Hanna Padberg (Jg.2000: 1/1/1/1); Lea Padberg (Jg.1997: 1/1/1/2); Tom Pilarski (Jg.2003: 1/2/2).

Der SSV in der Statistik: 46 Starts (davon 45 Einzel- und 1 Staffelstart), 40 Medaillen (davon 20 Gold-, 13 Silber- und 7 Bronzemedaillen), 14 persönliche Bestzeiten.

hau

 

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve