SVSW-Meisterschaften Masters Hamm-Herringen 20.09.2015

Veranstaltungsort: Lagune Hamm-Herringen Fritz-Husemann-Str. 2, 59077 Hamm-Herringen

AusschreibungMeldelisteMeldeaushangMeldeergebnisKampfrichterVereinsergebnisseProtokoll

 SSV - Schwimmer räumen bei Südwestfalen - Meisterschaft ab

5 Meistertitel für Verena Haselhoff 

720 Masters Hamm DSCI0013

Foto: Bettina Fettin

Zur Medaillenparade wurden die Südwestfalen – Meisterschaften der Masters für den SSV Meschede, die auf der Kurzbahn in Hamm – Herringen ausgetragen wurden. Zum Gesamtergebnis von 28 Medaillen – davon 15 Gold-, 9 Silber- und 4 Bronzemedaillen – trugen ausnahmslos alle zehn Leistungsschwimmer bei, die nach Hamm angereist waren.

Aus dem Schwimmbezirk Südwestfalen, der sich von Bochum, Siegen bis zur hessischen Landesgrenze erstreckt nahmen insgesamt 141 Leistungsschwimmer aus 33 Vereinen teil.  

Südwestfalenmeisterinnen und Meister wurden Thorsten Bauer (Dreimal: über 50m Freistil, 50m und 100m Schmetterling), Bastian Drees (Einmal: 100m Rücken); Uwe Fettin (Zweimal: 50m und 100m Brust), Julian Haselhoff (Einmal: 100m Schmetterling), Verena Haselhoff (Fünfmal: 50m und 100m Freistil; 50m und 100m Rücken, 50m Schmetterling), Stefan Wrede (Einmal: 50m Brust)

Mit persönlichen Bestzeiten glänzten Uwe Fettin (100m Brust) und Sabrina Fettin (100m Brust). Bei den Einzelwettkämpfen wurde es spannend, als Heike Kuschwald sich ein spannendes Finish mit Teodora König (TSV Vorhalle) lieferte und vier Hundertstel Sekunden vor der Hagener Schwimmerin anschlug. Hauchdünn wurde es auch SSV intern über 50m Freistil. Hier duellierten die beiden Freunde Patrick Mansheim (00:26:38 min) und Julian Haselhoff (00:26:36 min). Auch drei tagesschnellste Zeiten konnte der SSV Meschede buchen, bei den Frauen Verena Haselhoff über 100m Freistil und über 50 Schmetterling; bei den Männern Julian Haselhoff über 100 m Schmetterling.

Sehr zufrieden zeigten sich die Trainer auch mit dem Staffelergebnis: In der 4 x 50 m Staffel mixed (H. Kuschwald, U. Fettin, Th. Bauer, V. Haselhoff) siegte der SSV in einer Zeit von 02:14,98 min mit Abstand vor Wiking Herne und Waspo Hamm-Herringen. Ebenfalls Gold schwamm die 4 x 50 m Staffel der Herren (B. Drees, P. Mansheim, J. Haselhoff, St. Wrede) in einer Zeit von 02:02,73 min vor dem SSC Dortmund-Hörde.     

Die Ergebnisse im Einzelnen: Thorsten Bauer (AK 35: 1/1/1); Bastian Drees (AK 30: 1/2/2); Jendrik Fettin (AK 20: 2/3); Sabrina Fettin (AK 25: 2/4/4); Uwe Fettin (AK55: 1/1); Julian Haselhoff (AK 20: 1/2/2/2); Verena Haselhoff  (AK 45: 1/1/1/1/1); Heike Kuschwald (AK 45: 3/4/4); Patrick Mansheim (AK 20: 2/3/4); Stefan Wrede (AK 50: 1/3-).

Der SSV Meschede in der Statistik: 28 Medaillen (15 Gold, 9 Silber, 4 Bronze); 13 Südwestfalen – Meistertitel; 2 Persönliche Bestzeiten; 2 Staffelgold. 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve