DSV Meisterschaften d. Masters Hamburg 11./13.06.2010

Meldeliste

Meldeergebnis Vereinsergebnisse Protokoll

 alt

Verena Haselhoff erneut Deutsche Meisterin  

Gold und Bronze für SSV Meschede in Hamburg

 

Wären  Vuvuzelas oder Tröten beim Schwimmsport übliche Instrumente um der ungebremsten Freude oder der gefühlten Solidarität Ausdruck zu geben, dann wären sie am vergangenen Wochenende für Hochsauerländer und ihren heimischen Verein SSV Meschede in Hamburg reichlich im Einsatz gewesen. Dabei ist Verena Haselhoff eher ein Freund der wenigen, aber dafür konzentrierten Worte. Verena Haselhoff startete  auf dem vom Deutschern Schwimmverband (DSV) ausgerichteten Deutschen Meisterschaften der Masters über kurze Strecken, die vom 11. bis 13. Juni in Hamburg stattfanden. „Es hat geklappt“ kommentierte sie kurz und glücklich ihren Sieg über 100 m Schmetterling. In einem spannenden Finish setze sie sich mit einer Zeit von 1,13:68 gegen H. Linnenbaum (TV Emsdetten) und Beate Scholtyssek (SSG Bremen/Bremerhaven) durch. Die Goldmedaille überreichte die Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes, Dr. Christa ThieI. Die besten Schwimmer aus 322 Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet gehen bei diesem größten Master- Schwimm-Event des Deutschen Sport-Verbandes an den Start. Insgesamt sechs MaI ging die Mescheder Schwimmerin in der tropischen - schwülen Temperatur des architektonisch renommierten Alsterbads der Hansestadt  in den Disziplinen Freistil, Rücken und Schmetterling an den Start. Nach Starts über 50 m Rücken (8. Platz); 50 m Freistil (8.Platz) und 100 m Rücken (9. Platz) erreichte sie in einem spannenden Duell, das auf den letzten Metern entschieden wurde  gegen Ina Ziegler vom Berliner Turn- und Sportclub über 200 m Freistil den undankbaren 4. Platz und schrammte in dieser Disziplin knapp an der Bronze- Medaille vorbei. Zum Abschluss des Wettkampfes gelang Verena Haselhoff im 25. Wettkampf der Meisterschaften nochmals ein Coup, als sie nach Kerstin Zöhle (SK Greiz) und vor W. Warnke vom SC Magdeburg mit 0:31,65 die Bronze-Medaille errang. -   Chefcoach Karl Lohn verfolgte Online die Starts und stand telefonisch mit seiner Schwimmerin in Verbindung.   

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve