NRW Meisterschaften Masters Werne 26./27.06.2010

Meldeliste

Meldeergebnis Vereinsergebnisse Protokoll

 alt

 

Sommertage in Gold 

 

NRW-Meister-Titel für Verena Haselhoff und Angela Kloppenburg

 

Mit Schwimmerbescheidenheit wollen sie nicht von einem Sommermärchen sprechen, Sommertage in Gold waren es allemal. Mit Technik, Kraft und Ausdauer passten Angela Kloppenburg und Verena Haselhoff ihre Wettkampfergebnisse dem strahlendem Sommerwetter an. In Topform holten sie bei den vom nordrhein-westfälischen Schwimmverband ausgerichteten Meisterschaften auf Landesebene  gleich fünfmal Gold in die Kreisstadt. Die Nordrhein-Westfälischen Meisterschaften der Masters über die kurzen Strecken fanden am 26. und 27. Juni in Werne statt. 

Die Zahl vier hatte dabei für Verena Haselhoff besondere Bedeutung, absolvierte sie doch am Sonntag in vier Stunden vier Starts und wurde viermal nordrhein-westfälische Meisterin. Während sie mit ihren Zeiten in den Wettkämpfen über 50 m Schmetterling, 100 m Freistil und 200 m Lagen sehr zufrieden war, war die Zeit über 100 m Rücken nicht so gut, reichte aber für die Goldmedaille. „Beim vierten Start in so kurzer Zeit ist das ja verständlich“, so Verena Haselhoff.  

Über 100 m Schmetterling positionierte Angela Kloppenburg sich ebenfalls mit Gold in der nordrhein - westfälischen Leistungsspitze in der Mastersklasse. Eine gute Leistung zeigte sie ebenfalls über 50 m Schmetterling (3. Platz) und über 100 m Freistil, wo sie äußerst knapp an der Bronzemedaille vorbei schwamm und den undankbaren vierten Platz einnahm. Über 50 m Rücken und 50 m Freistil erreicht sie den 5. Platz.

Weniger zufrieden zeigte sich Chefcoach Karl Lohn. Seine Unzufriedenheit bezog sich dabei weniger auf seine „Golddamen“, als auf die Rückfahrt, die er auf einem Abschleppwagen Richtung Heimat verbrachte.      

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve