16. Mountbatten Schwimmfest Battenberg 13.11.2011

Meldeliste

Meldeergebnis Vereinsergebnisse Protokoll

SSV Meschede überzeugt beim hessischen Mountbatten – Schwimm – Meeting

Von 55 Medaillen 24 mal Gold

Ein exzellenten Einstand auf hessischem Terrain gelang den 15 Schwimmern des SSV Meschede, die erstmals beim 16. Mountbatten – Schwimm – Meeting in Battenberg antraten. Das Leistungsergebnis konnte sich mit 55 Medaillen – davon 24 Gold-, 16 Silber- und 15 Bronzemedaillen- sehen lassen. Hinter dem Medaillenglanz stehen teils erhebliche Leistungssteigerungen von ausnahmslos jedem Mitglied der Mescheder Schwimmequipe, die sich in 43 persönlichen Rekorden („Bestzeiten") dokumentieren. Erfreulich auch die vielen geschwommenen Pflichtzeiten, die Möglichkeit zur Teilnahme an den Südwestfälischen Meisterschaften eröffnen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Hanna Padberg (Jg. 2000; 2 Gold; 1 Silber); Corinna Read (2000; 3 Gold; 1 Platz 7); Jelena Kempe (1995; 2 Gold; 2 Silber; 1 Bronze); Teresa Mansheim (1995; 1 Silber; 3 Bronze; 1 Platz 4); Lea Padberg (1997; 1 Gold; 2 Platz 4; 1 Platz 5; 1 Platz 9); Marina Knust (1998; 2 Gold; 2 Silber; 2 Bronze); Marilen Contzen (1999, 6 Gold); Ramona Wrede (1999, 2 Gold; 1 Silber; 1 Bronze; 1 Platz 4); Jonas Kuschwald (2000; 3 Gold; 3Silber); Patrick Mansheim (1993; 1 Platz 3; 2 Platz 5; 1 Platz 6; 1 Platz 7, 1 Platz 8); Julian Haselhoff (1994, 1 Gold, 2 Bronze, 1 Platz 4); Lukas Haselhoff (1997, 2 Gold, 1 Platz 4, 1 Platz 6); Tobias Krick (1998, 2 Bronze, 1 Platz 4, 1 Platz 5, 1 Platz 7); Mike Read (1998, 2 Silber, 2 Bronze, 1 Platz 5, 1 Platz 6); Nils Meier (1999, 4 Silber, 1 Bronze)

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve