DMS der Männer/Frauen Unna 05.02.2012

Meldeliste

Endstände Vereinsergebnisse Protokoll

SSV Meschede bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

4. Platz in der Südwestfalenliga

Mit einer 27köpfigen Schwimmequipe nahm der SSV Meschede am vergangenen Sonntag ich an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Südwestfalenliga in Unna teil. Sowohl für die Damen- als auch die Herrenmannschaft reichte es jeweils für den vierten Platz. Beide Mannschaften befinden sich zur Zeit im Umbruch. Zwischen älteren und jüngeren Schwimmern fehlen in einigen Jahrgängen die leistungsstarken Schwimmer; während die jüngeren Schwimmer langsam heranwachsen, fallen ausbildungs- oder studienbedingt zunehmend ältere Schwimmer aus. Dabei sind die Einzelleistungen durchweg als sehr gut zu bewerten. Mit 14054 Punkten belegte die Damenmannschaft nach dem SF Unna 01/10 (16255 Punkte), der SG Ruhr III (15022 Punkte) und dem SV Blau-Weiß Bochum II (14355 Punkte) den 4. Platz. Maßgeblich trugen die Mastersschwimmerinnen Verena Krömeke, Martina Gördes und Verena Haselhoff zu dem Gesamtergebnis bei. Verena Krömeke erzielte zudem mit einer Zeit von 9:51,54 min den Bahnrekord über 800 m Freistil und die meisten Punkte bei den Mescheder Frauen.

Ebenfalls den vierten Platz erreichte die Herrenmannschaft mit 13351 Punkten hinter der SG Siegen II (16662 Punkte), der SU Annen (15175 Punkte) und dem SF Unna 01/10 (13341 Punkte). Besonders leistungsstark zeigten sich Julian Haselhoff, Stephan Brunner, Maximilian Kramer und Lukas Tittmann.

Erstmalig nahmen Jakob Igges, Lea Padberg und Marina Knust aktiv an den Meisterschaften teil und konnten mit persönlichen Bestzeiten zu dem Gesamtergebnis beitragen.

Nach der Punktetabelle des Deutschen Schwimm Verbandes (DSV) werden die geschwommenen Zeiten in Punkte umgerechnet, die sich aus den Weltrekorden berechnen und alle 4 Jahre nach den Olympischen Spielen erneuert werden. Bei den Mannschaftsmeisterschaften werden alle Schwimmdisziplinen zweimal geschwommen, so dass die 32 geforderten Strecken die Kondition der Schwimmer bis an die Belastungsgrenze beanspruchen.

Jeweils fünfmal an den Start gingen bei den Damen Verena Krömeke, Martina Gördes, Verena Haselhoff und Greta Kloppenburg; bei den Herren Julian Haselhoff, Da die Schwimmleistung der jungen Leistungsschwimmer ebenso in die Gesamtwertung einfließt wie die Leistung der Masters, ist jede Einzelleistung für das Gesamt entscheidend. Die Routiniertheit der Älteren motivierte dabei die Jüngeren ihre Leistungsreserven voll einzubringen.  

(1) SSV-Frauen: Insgesamt 14054 Punkte; Im Einzelnen: Jelena Kempe (Jg.1995: 50 m, 100 m Schmetterling: 4/4); Verena Haselhoff (Jg.1966: 50m und 200 m Rücken; 200m und 800 m Freistil;. 50 m Schmetterling: 2/2/2/1/1); Verena Krömeke (Jg. 1974; 50 m, 100 m, 200 m, 400m, 800 m Freistil: 1/1/1/1/1); Martina Gördes (Jg. 1990; 100m Brust, 50 und 100 m Rücken; 200 m Lagen; 200 m Schmetterling: 2/1/1/1/1); Greta Kloppenburg (Jg.1994; 50 m und 200 m Brust, 50 und 100 m Freistil; 200 m Lagen: 3/3/4/4/4); Teresa Mansheim (Jg.1995; 400 m Lagen: 4) Leonie Streich (Jg. 1997; 50m, 100m, 200m Brust: 3/3/4); Franziska Igges (Jg. 1994: 100 und 200 m Schmetterling, 400 m Lagen: 3/4/4); Lea Padberg (Jg. 1997: 100, 200 m Rücken: 4/3); Marina Knust (Jg. 1998: 400 m Freistil: 4). Ersatzschwimmerin: Angela Kloppenburg

(2) SSV Herren: Insgesamt 13351 Punkte; Im Einzelnen: Thorsten Bauer (Jg.1977; 50m,100m, 200m Schmetterling: 3/4/3); Stephan Brunner (Jg.1982; 100m, 200m Freistil: 3/4); David Wetzel (Jg. 1990: 200 m und 400 m Lagen, 200 m und 400 m Freistil: 4/3/3/4); Andre Droste (Jg. 1989: 400m, 1500 m Freistil: 5/4) Benedikt Wrede  (Jg. 1991: 200 m Brust: 5); Stephan Haselhoff (Jg.1992: 50 m und 100 m Rücken, 50 m Freistil: 4/4/3); Lukas Gimmel (Jg. 1993:50 m Brust: 3); Patrick Mansheim (Jg. 1993; 50m, 100m, 200m Schmetterling: 4/4/4); Julian Haselhoff (Jg.1994: 50m und 100m Freistil, 200m und 400m Lagen, 200 m Rücken: 2/1/2/3/1); Lukas Streich (Jg. 1994: 100m Brust: 4); Maximilian Kramer (Jg. 1995: 50m, 100m, 200m Rücken: 4/3/3); Lukas Tittmann (Jg. 1995: 50 m, 100 m, 200 m Brust: 3/4/4); Jakob Igges: (Jg.1999: 1500 m Freistil: 5). Ersatzschwimmer: Lukas Haselhoff, Hannes Lempa, Nils Meier, Tobias Krick .     

(3) Wettkampfergebnisse der Vereine Insgesamt:

Frauen:                                                                Männer:

1. SF Unna 01/10 I (16255 Punkte)                  1. SG Siegen II (16662 Punkte)

2. SG Ruhr III (15022 Punkte)                             2. SU Annen (15175 Punkte)

3. SV Blau-Weiß Bochum II (14355 Punkte)    3. SF Unna 01/10 I (13431 Punkte)

4. SSV Meschede (14054 Punkte)                   4. SSV Meschede 13351 Punkte)

5. SC Wiking Herne (12962 Punkte)                5. SG Ruhr III (13230 Punkte)

6. TuS Brackel I (12844 Punkte)                        6. SV Bieber Lendringsen (13176 Pkte.)

7. SV Hagen 94 (12728 Punkte)                       7. SG Dortmund III (12113 Punkte)

8. SV Bieber Lendringsen (11772 Punkte)      8. SV Neptun Herne (11431 Punkte)

9. Wfrd. TuRa Bergkamen (10745 Punkte)     9. Wfrd. TuRa Bergkamen (9190 Pkte.)

10. SU Annen                                           10. SG Dortmund IV 

 alt

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve