+

Am 13. Oktober verstarb im Alter von 73 Jahren unser langjähriger und hochgeschätzter Trainer und Freund

Karl Lohn


Karl Lohn war von 1972 bis 2012 Trainer der Schwimmabteilung des SSV Meschede. Er zählt zu den prägenden Trainerpersönlichkeiten des Schwimmsports im Hochsauerland. Mit hoher Kompetenz und Verbindlichkeit, großem zeitlichem Engagement und viel ‚Herzblut‘ hat er über Jahrzehnte das sportliche Profil der einzelnen SSV Schwimmerinnen und Schwimmer und des Vereins nachhaltig geprägt. Wesentliches Motiv seines Handelns war die individuelle Förderung und Formung der Persönlichkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer Entwicklung, die sich nicht auf Trainingsstunden begrenzen ließ. Er war kein Freund großer Worte. Im vorbildlichen und konsequenten Handeln prägte er die Schwimmergemeinschaft und ermutigte zur Übernahme sozialer Verantwortung in der Gruppe. Die Ferienfreizeiten und Ausflüge mit ihm sind und bleiben unvergessen, ebenso sein herzlicher, hintergründiger und ansteckender Humor. Auch nach seiner Verabschiedung als Trainer war er bis kurz vor seinem Tod den Jugendlichen durch seine aktive Teilnahme beim Hallentraining verbunden.

 

Karl, wir werden Dich nicht vergessen! Danke für über 40 intensive und gute Jahre!

 

   Für die Schwimmerinnen und Schwimmer des SSV Meschede

 

                                          Verena Haselhoff              Heike Kuschwald

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

      Veltins Logo 2013 4c quadrat web





Dank unserem Sponsor uniserve